Neue Freistellungserklärung

Zurzeit arbeitet die Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) an neuen Verbreitungswegen für die OKTV in Rheinland-Pfalz. Zusätzlich zur Ausstrahlung im digitalen Kabelnetz der Region Südwestpfalz und Livestream im Internet sowie über Satellit und Antenne soll im Laufe des Jahres 2018 der Empfang des OKTV Südwestpfalz über T-Entertain ermöglicht werden. Ein genaues Datum für die Einspeisung steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Trotzdem arbeiten wir bereits an der Umsetzung der notwendigen Voraussetzungen. Dazu brauchen wir aber auch eure Unterstützung. 

Es gibt eine neue, aktualisierte Version der Freistellungserklärung, die fortan gültig ist und auf unserer Internetseite zum Download bereitsteht. Wir bitten alle Produzentinnen und Produzenten ab sofort diese neue Freistellungserklärung zu benutzen. 

Außerdem brauchen wir eine neue Genehmigung, um die bereits eingereichten Sendebeiträge auch in Zukunft wiederholen zu dürfen. Dazu werden wir uns mit den betroffenen Produzentinnen und Produzenten in Verbindung setzen. 

Seminar "Kameraführung und Bildgestaltung"

Samstag, 02.12.2017, 10:00 - 16:00 Uhr

Vielen EinsteigerInnen flößt die Vorstellung eine Kamera selbst in die Hand zu nehmen enormen Respekt ein. In diesem Seminar werden die TeilnehmerInnen Schritt für Schritt mit der Kamera vertraut gemacht und verlieren so die anfängliche Scheu. Die Themen Kamerabedienung, Kameraführung, Bildaufbau, Kameraperspektive, Einstellungsgrößen werden zunächst theoretisch erläutert und anschließend praktisch umgesetzt. mehr...

Jetzt noch bis 30.11. beim Bürgermedienpreis 2017 mitmachen!

Zum 26. Mal werden die besten Sendebeiträge in den rheinland-pfälzischen OK-TV gesucht. 

Bis 30. November können Beiträge zu folgenden Kategorien eingereicht werden:

  • Ehrenamt: Das beste Fernsehmagazin
    Es gibt bekannte und unbekannte lokale und regionale Magazine im Bürgerfernsehen. Wir suchen das beste Fernsehmagazin, das interessante Themen handwerklich gut präsentiert. 
  • Ehrenamt: Die beste Dokumentation
    Die Dokumentation stellt ausgewogene Aspekte, Menschen unterschiedlicher Gruppen und Fakten dar und ist nicht in erster Linie darauf ausgerichtet, Spannung zu erzeugen, sondern objektiv Wissen zu vermitteln. 
  • Ehrenamt: Der beste Sportbeitrag
    Sport ist im Bürgerfernsehen eher selten und ist sicherlich ausbaufähig. Ob Sportübertragungen oder Talkrunden zu Sportereignissen, alles ist möglich.
  • Semiprofessionell: Die beste MAZ
    Die Erstellung eines Kurzbeitrages für eine Magazinsendung ist für Auszubildende und FSJlerInnen die Kür im Bürgerfernsehen. Jedes Thema kann eingereicht werden.

Weitere Infos und die Anmeldung findet ihr unter www.oktv-rlp.de/bmp. Die Preisverleihung findet im Rahmen des OK-TV-Tages am 14. April 2018 in Trier statt.

Alle Informationen kompakt und übersichtlich

Das neue Bürgermedienportal ist die zentrale Anlaufstelle für die Offenen Kanäle (OK-TV) in Rheinland-Pfalz und alle, die sich für das Thema "Bürgerfernsehen" interessieren. Alle 10 OK-TV Sendeprogramme im Live-Stream, eine elektronische Programmzeitschrift, eine Online-Mediathek sowie aktuelle News, Termine und Porträts der Menschen hinter dem Sendeprogramm sind auf dem neuen Portal zu finden. Einfach mal reinschauen unter www.oktv-rlp.de!