Geänderte Öffnungszeiten im Sommer

Das MedienkompetenzNetzwerk Südwestpfalz mit seinen Angeboten und der Bürgerfernsehsender OKTV Südwestpfalz beginnen am 1. Juli ihre diesjährige Sommerpause. Ab diesem Montag sind die beiden Einrichtungen montags bis freitags nur von 10:00 bis 15:00 Uhr besetzt. Die Sommerpause endet am 9. August. 

Ab 12. August zählen dann wieder die üblichen Öffnungszeiten von 9:00 bis 17:30 Uhr.

Das TV-Programm des OKTV Südwestpfalz geht natürlich auch während der Sommerpause unvermindert weiter.  

Messenger: Darüber lässt sich nicht nur reden – WhatsApp & Co.

Am 30. Juli 2019 können sich ältere Menschen beim "Digitalen Stammtisch" von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr zum Thema „Messenger: Darüber lässt sich nicht nur reden – WhatsApp & Co.“ informieren.

Der „Digitale Stammtisch“ ist ein Angebot des Digital-Kompass (www.digital-kompass.de) und wird von Deutschland sicher im Netz (DsiN) in Kooperation mit der VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. (Bundesverband) bundesweit durchgeführt. In Rheinland-Pfalz werden die „Digitalen Stammtische“ zusammen mit der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) und dem Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) veranstaltet.

Termin in der Übersicht:

WAS: Messenger: Darüber lässt sich nicht nur reden – WhatsApp & Co.
WANN: Dienstag, 30. Juli 2019 von 10:30 bis 12:30 Uhr
REFERENTIN: Inga Pöting (Redakteurin für mobilsicher.de)
WO: MKN Südwestpfalz, Am Rathaus 9, 66976 Rodalben
ANMELDUNG: www.digibo.silver-tipps.de/digitale-stammtische

Nächste Termine:
10.09.2019 - Urheberrecht: Was gehört wem im Internet?
22.10.2019 - Digitale Alltagsorganisation: Welche Apps sind nützlich?
03.12.2019 -  Datenschutz: Kann man sich vor Onlinewerbung, Tracking und Profiling schützen?

OKTV Südwestpfalz ist auch via Satellit und DVB-T2 empfangbar

Bisher konnte das TV-Programm des Bürgerfernsehsenders OKTV Südwestpfalz nur im digitalen Kabelnetzwerk und im Internet empfangen werden. Das hat sich nun geändert. Als neue Verbreitungswege kommen Satellit und DVB-T2 hinzu. Allerdings wird ein Smart-TV-Gerät benötigt, das HbbTV-fähig und am Internet angeschlossen ist. Unser Signal wird über das Lokal-TV-Portal auf einem eigenen Programmplatz bei ASTRA (Nr. 99) und DVB-T2 von freenet.tv (über freenet TV connect) ausgestrahlt. Weitere Infos gibt es hier.

Du bist kreativ und möchtest Fernsehen selbst machen?

Dann können wir dir helfen! Komm einfach vorbei, leih dir alles aus, was du brauchst um deinen Film zu produzieren und schon geht's los... Wir stehen euch gerne mit Rat und Tat zur Seite! mehr...