Zweibrücken wählt - Wir stellen die Kandidaten vor

Am 23. September wählen die Zweibrücker Bürgerinnen und Bürger den Nachfolger des verstorbenen Oberbürgermeisters Kurt Pirmann. Sechs Kandidaten stehen zur Wahl: Marold Wosnitza (SPD), Christian Gauf (CDU), Klaus Peter Schmidt (AfD) sowie die Parteilosen Atilla Eren, Thomas Kewel und Andreas Wente.

Wir haben für euch alle Kandidaten etwas näher beleuchtet. Beim OKTV Südwestpfalz stellen sie sich vor und beantworten Fragen rund um die eigene Person, die Stadt und die politischen Ziele.

Ab sofort kommen jeden Tag zwei Kandidaten zu Wort. Am Wochenende zeigen wir jeweils drei Folgen am Stück. In unserer Mediathek sind die Interviews online abrufbar. 

Als weiteren Service zeigen wir am Donnerstag, 20. September um 18:00 und 21:00 Uhr sowie am Freitag, 21. September um 00:00, 9:00, 12:00, 15:00, 19:00 und 23:00 Uhr die Aufzeichnung der Podiumsdiskussion der Tageszeitung Pfälzischer Merkur mit den Kandidaten vom 18. September. 

KOMPAKT - Neue Woche, neue Themen...

Das Magazin KOMPAKT berichtet über aktuelle und interessante Ereignisse im Landkreis Südwestpfalz, in der Stadt Pirmasens und in der Stadt Zweibrücken.

Themen der aktuellen Ausgabe:

Berufsinformationsbörse Pirmasens  •  Zweibrücker Ausbildungsmesse  •  "Demokratie leben!": Bücherkisten für Zweibrücker Grundschulen  •  Netzwerktreffen der Partnerschaft für Demokratie Südwestpfalz

Zu sehen ist diese Ausgabe bei OKTV Südwestpfalz am Freitag um 18:30 und 22:30 Uhr. Wiederholt wird sie am Samstag um 10:00, 14:00, 18:00 und 22:00 Uhr, am Sonntag um 9:30, 13:30, 17:30 und 21:30 Uhr, sowie am Montag um 10:30 und 14:30 Uhr. Anschließend steht die Ausgaben in unserer Mediathek bereit. 

Vergleichsportale – Was sie vergleichen und wie verlässlich sie sind

Digitale Stammtische als Veranstaltungsreihe für Seniorinnen und Senioren

Sei es beim Kauf eines Smartphones, einer Kamera oder der Wahl eines Telefon-, Strom- und Versicherungsanbieters – im Internet finden sich unzählige Angebote zu vielerlei Produkten und Dienstleistungen. Das macht die Auswahl nicht gerade einfacher. „Vergleichen lohnt sich“, denken sich deshalb 74 Prozent der Verbraucherinnen und Verbraucher europaweit und greifen gerne auf Vergleichs- und Buchungsportale zurück. Doch wie funktionieren Vergleichsportale, für welche Produkte lohnt sich der Vergleich im Netz wirklich und auf was sollte man bei Gegenüberstellungen achten? Über diese und weitere Fragen informieren der Experte André Schulze-Wethmar und seine Kollegin Ann-Kathrin Zabel vom Europäischen Verbraucherzentrum Deutschland beim „Digitalen Stammtisch“.

Termin in der Übersicht:
Wann: Dienstag, 25. September 2018 von 10:30 bis 12:30 Uhr
Experten: André Schulze-Wethmar, Ann-Kathrin Zabel (Europäisches Verbraucherzentrum Deutschland)
Für: Seniorinnen und Senioren
Wo: Übertragung ins MKN Südwestpfalz, Am Rathaus 9, 66976 Rodalben
Anmeldung: per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Die besten Sendebeiträge werden gesucht!

Zum 27. Mal werden beim Bürgermedienpreis die besten Sendebeiträge in den rheinland-pfälzischen OK-TV prämiert. 

Bis 31. Oktober können Beiträge zu folgenden Kategorien eingereicht werden:

  • Ehrenamt: 
    Musik, Kurzfilm, Wissen und Bildung, Politik und Soziales, Junge Filmemacher (unter 18 Jahren) Reisefilm
  • Semiprofessionell: Die beste MAZ
    keine inhaltlichen Vorgaben

Weitere Infos und die Anmeldung findet ihr unter www.oktv-rlp.de/bmp. Die Preisverleihung findet im Rahmen des OK-TV-Tages in Adenau statt.