Mit Durchblick in den Medienberuf

Kaum eine Berufsbranche verändert sich so rasant wie die Medienbranche. Mit der fortschreitenden Digitalisierung entstehen neue Berufsbilder und Tätigkeitsbereiche und immer mehr junge Menschen interessieren sich für dieses vielseitige Berufsfeld. Für Mädchen und Jungen bieten Medienberufe gleichermaßen eine attraktive berufliche Perspektive und dennoch bestätigt die Studie „Kultur und Medien“, dass es in diesem Berufsbereich ausgeprägte „Männerberufe“ und „Frauenberufe“ gibt. Deshalb bietet der Girl’s Day Mädchen die Chance, ihr Berufswahlspektrum zu erweitern.

Am Mädchen Zukunftstag haben Schülerinnen die Möglichkeit, Berufe oder Studienfächer kennenzulernen, in denen der Frauenanteil unter 40 Prozent liegt. Dies ist auch im Ausbildungsberuf Mediengestalter/in Bild und Ton mit gerade einmal 23 % der Fall. Dabei sind in diesem Beruf neben dem technischen Interesse u.a. kreative, gestalterische und redaktionelle Fähigkeiten gefragt.

Einen ersten Einblick in das vielfältige Aufgabengebiet bieten die Bürgermedien (OK-TV) und die Medienkompetenz Netzwerke (MKN) Rheinland-Pfalz jungen Frauen am 26. April 2018. Am Girl’s Day haben sie die Gelegenheit, das Medium Fernsehen einmal anders kennenzulernen. mehr...

"Rede und Antwort" - nächste Ausgabe, neuer Gast

„Jemandem Rede und Antwort stehen“ heißt sich Fragen zu stellen, diese offen und ehrlich zu beantworten und so neue Einblicke in den eigenen Werdegang, in eigene Ansichten, in eigene Erfahrungen zu gewähren. Genau darum geht es in der Sendereihe „Rede und Antwort“ des Bürgerfernsehsenders OKTV Südwestpfalz.

Prominente Gäste - insbesondere aus unserer Region - werden im Gespräch vorgestellt. In der aktuellen Ausgabe steht Hans Jörg Duppré, Landrat a. D. des Landkreises Südwestpfalz, Moderator Bernhard Pyka „Rede und Antwort“. Zu sehen ist die aktuelle Ausgabe der monatlichen Sendung erstmals am Donnerstag, den 26. April um 18:30 Uhr. Wiederholt wird sie am Donnerstag um 21:30 Uhr, am Freitag, den 27. April um 0:30, 9:30, 12:30 und 15:30 Uhr, am Samstag, den 28. April um 9:30, 13:30, 17:30 und 21:10 Uhr, am Sonntag um 10:10, 14:10 und 18:10 und 22:10 Uhr. 

Neue Ausgabe der Sendereihe KunstART

Kunst ist das Ergebnis eines kreativen Prozesses eines oder mehrerer Menschen. Wie dieser Prozess abläuft und welches Ergebnis dabei herauskommt, variiert stark je nach den Einflüssen der Künstler und der ausgeübten Art der Kunst. In der Region Südwestpfalz existiert eine vielfältige Kunstgemeinde, die in der neuen Sendereihe KunstART näher vorgestellt wird. In der aktuellen Folge dreht sich alles um Marina Furin. Unter dem Label "moi Dasch" entwirft und fertigt sie in Pirmasens Taschen aus Leder. Die gelernte Diplom-Ingenieurin der Bekleidungsindustrie schaffte es mit ihren Kreationen schon in die Modezeitschrift Vogue und auf den Laufsteg der Londoner Fashion Week. 

Die Sendreihe KunstART ist bei :OKTV Südwestpfalz am Samstag, den 28. April um 9:50, 13:50, 17:50 Uhr, 21:50 Uhr, am Sonntag, den 29. April um 13:15, 17:15, 21:15 Uhr und am Montag, den 30. April um 1:15 Uhr zu sehen sowie anschließend in der Mediathek.

"Neue Datenschutzgrundverordnung"

Digitale Stammtische als Veranstaltungsreihe für Seniorinnen und Senioren

Am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und Behörden in Kraft. Viel wurde bisher darüber gesprochen. Doch die Verunsicherung ist auf Seiten von Verbrauchern sowie Unternehmen und Behörden groß. Was sich durch die neue Verordnung ändert und auf was zukünftig zu achten ist, erklärt der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Rheinland-Pfalz Prof. Dr. Dieter Kugelmann im „Digitalen Stammtisch“. 

Termin in der Übersicht:
Was: Neue Datenschutzgrundverordnung
Wann: Dienstag, 8. Mai 2018 von 10.30 bis 12:30 Uhr
Experte: Prof. Dr. Dieter Kugelmann
Für: Seniorinnen und Senioren
Wo: Übertragung nach Rodalben. Interessierte aus der Südwestpfalz können im MKN Südwestpfalz, Am Rathaus 9, 66976 Rodalben an der Veranstaltung teilnehmen.
Anmeldung: per Mail an info(at)oktv-suedwestpfalz.de