Regionale Ereignisse im Fokus

Das Magazin KOMPAKT berichtet über aktuelle und interessante Ereignisse im Landkreis Südwestpfalz, in der Stadt Pirmasens und in der Stadt Zweibrücken.

Themen der aktuellen Ausgabe:

Rheinberger-Passage bekommt ihren Namen  •  "Demokratie leben!": Kalenderprojekt der Montessori-Schule  •  Breitbandausbau für Pirmasens  •  Haushaltsplan 2018 für den Landkreis  •  Kreisvolkshochschule Mitgliederversammlung

Zu sehen ist diese Ausgabe bei :OKTV Südwestpfalz am Freitag um 18:30 Uhr und 22:30 Uhr. Wiederholt wird sie am Samstag um 10:00, 14:00, 18:00, 22:00Uhr, am Sonntag um 9:30, 13:30, 17:30, 21:30 Uhr und am Montag um 10:30, 14:30 Uhr sowie anschließend jederzeit in der Mediathek.

Zwischen den Feiertagen geschlossen

Wir machen vom 22. Dezember 2017 bis einschließlich 05. Januar 2018 Weihnachtspause. Beide Einrichtungen sind in dieser Zeit geschlossen. Am letzten Arbeitstag im Jahr 2017 sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch bis 12:00 Uhr für euch da. Ab dem 08. Januar 2018 gelten dann wieder die üblichen Öffnungszeiten, montags bis freitags von 9:00 bis 17:30 Uhr.

Während der gesamten Pause sendet der OKTV Südwestpfalz ein spezielles Feiertagsprogramm mit den Highlights des vergangenen Jahres und speziell produzierten Formaten.

Wir wünschen allen Zuschauerinnen und Zuschauern, Produzentinnen und Produzenten ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Neue Freistellungserklärung und Einstieg bei T-Entertain

Zurzeit arbeitet die Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) an neuen Verbreitungswegen für die OKTV in Rheinland-Pfalz. Zusätzlich zur Ausstrahlung im digitalen Kabelnetz der Region Südwestpfalz und Livestream im Internet sowie über Satellit und Antenne soll im Laufe des Jahres 2018 der Empfang des OKTV Südwestpfalz über T-Entertain ermöglicht werden. Ein genaues Datum für die Einspeisung steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Trotzdem arbeiten wir bereits an der Umsetzung der notwendigen Voraussetzungen. Dazu brauchen wir aber auch eure Unterstützung. 

Es gibt eine neue, aktualisierte Version der Freistellungserklärung, die fortan gültig ist und auf unserer Internetseite zum Download bereitsteht. Wir bitten alle Produzentinnen und Produzenten ab sofort diese neue Freistellungserklärung zu benutzen. 

Außerdem brauchen wir eine neue Genehmigung, um die bereits eingereichten Sendebeiträge auch in Zukunft wiederholen zu dürfen. Dazu werden wir uns mit den betroffenen Produzentinnen und Produzenten in Verbindung setzen. 

Du bist kreativ und möchtest Fernsehen selbst machen?

Dann können wir dir helfen! Komm einfach vorbei, leih dir alles aus, was du brauchst um deinen Film zu produzieren und schon geht's los... Wir stehen euch gerne mit Rat und Tat zur Seite! mehr...